Festival-Happy-End


Den Ausklang bildet ein offenes Forum mit interessiertem Publikum, den Workshop-Teilnehmern und weiteren angehenden Erzählerinnen.

Peter Glass moderiert eine Zusammenkunft, die im Charakter einer Werkschau allen ambitionierten Erzählern Raum bietet, sich gegenseitig kennenzulernen und sich als Erzähler zu versuchen – in einer entspannten Atmosphäre des Ausprobierens, unterhaltsam und anregend für die Zuhörer.

Neben den Workshop-Teilnehmern sind die Erzähler und Erzählerinnen aus der Region herzlich eingeladen, sich auf dem Festival-Happy-End zu präsentieren mit einer sehr kurzen Geschichte, mit ihrem Prospekt, mit ein paar Worten zu ihrem speziellen Angebot, so dass die Erzähler-Szene ein bißchen mehr zusammen rückt und sich kennen lernt. Bitte den Beitrag vorher telefonisch kurz ankündigen. Die Bergische Welle will darüber berichten, Presse wird sicher auch da sein, so das Anliegen von uns Erzählern weiteren Auftrieb erhält. Dabei sein werden bisher: Herbert Stahl, und Elisabeth Nieskens.


Anschließend Festival-Klaaf bei Kaffee (gestiftet von der Gnadenkirche!) und Kuchen (gestiftet von der Konditorei Kroppenberg!)
mit Stefan Kuntz, Peter Glass, allen Mitwirkenden und Stammgästen.

Stand: 24.1.2007

zurück zur Startseite